All I want(ed) for Christmas…

Die Altjahrswoche mag ich sehr gerne. Zeit zum Innehalten, Aufräumen, Projekte fertig gestalten und dazu kitschige Weihnachtsfilme schauen. Einfach chli Wellness für die Seele.

Und ich mag diese Zeit auch, um euch wieder mal zu schreiben und zu DANKEN.
Wo soll ich beginnen?
Ein kurzer Überblick über das letzte Schönguet-Jahr:

Wir starteten mit einer Pause, die etwas länger als geplant dauerte. Im Februar waren wir glücklich, Röckli nähen zu können. Schönguet, dass wir wieder Besuch hatten!
Im März bezauberten die Blüten meist online (Anmerkung der Redaktion: Frühlingsworkshop Blütenzauber). Das war schönguet, lernten wir so doch viele neue Schöngueterinnen kennen und schätzen. Mein ganzes Team, von Gross bis Klein haben beim Päckli zusammenstellen angepackt. Danke! Ihr seid die Besten!


Im Sommer konnten wir dank dem Kopfkino nach Indien (Blockprint), Japan (Shibori) und Lissabon verreisen. Diese drei Destinationen sind auch im neuen Jahr ganz wichtig. Bis in den Abend (oder die Nacht) arbeiten zu können, zu drucken oder zu färben und von den Küchenfeen mit typischen Landesgerichten verwöhnt werden – davon gibt es im 2022 wieder ganz viel. Schönguet!
Falls es die Corona-Situation zulässt, gibt es die erste «Reise nach Lissabon», nicht nur als Kopfkino, sondern in Fleisch und Blut. Meine Daumen sind ganz fest gedrückt, damit wir Lissabon im Februar besuchen können.


Die Ausdruck-Eindruck-Workshops (Drucken mit Gelliplatten) haben mich besonders begeistert. Im Stempeln schwelgen, den Kopf ausschalten und losdrucken: Auch im neuen Jahr werden diese Workshops «heftig» vertreten sein..


Ein Highlight unseres Jahres war sicher auch, dass wir wieder Team Events durchführen konnten. Einmal hatten wir 56 Lehrpersonen zu Besuch! Dank Superteam und Sommerwetter hatten wir es schönguet!


Unsere Wandtafeln sind dank Christa schön beschriftet. Sie hat, unterstützt von Anouk, zahlreichen Interessierten Handlettering nähergebracht. Wie ich so auf Insta sehe, seid ihr fleissig am Üben und Anwenden. Schönguet!


All I want for Christmas: 16x13… Sechzehn mal konnten wir den Weihnachtsworkshop durchführen. Und immer waren wir ausgebucht. Ich bin immer noch etwas sprachlos, berührt und sehr, sehr dankbar. Die Pandemiezeit hat viel Energie gefordert und ihr habt uns diese Energie vielfach zurück gegeben. Danke – danke – danke!
Darum wünsche ich uns auch für das neue Jahr:
DICH!

…und mein schönbestes Team: Anouk, Annette, Irene, Ursula, Tinu, Lou, Thömu, Christoph, Christa, Alice&Andreas, Astrid, Regula, Gabi, Isabelle, Béatrice, Dorothea, Babs, Lisa, Simonne, Myriam, Edy, Annekäti, Esther, Juan-Carlos.
DANKE – DANKE – DANKE¨!

U für ds 2022 viel schöngueti Moment mit öich allne!
Häbet nech Sorg und bliibet gsund!

Vo Härze

Sabin

Instagram
Facebook
Website

Powered by Drupal